Georedundante Produkte

conova Rechenzentren bieten georedundante Produkte

conova betreibt mehrere Data Center in ganz Österreich. Dadurch können wir unseren Kunden besonders hohe Sicherheitsstandards durch Georedundanz bieten: Ihre Daten werden an unterschiedlichen Standorten doppelt gespeichert und bleiben trotzdem in Ihrer Nähe – und vor allem in Österreich. Im Ernstfall sind Ihre Daten so sicher an einem zweiten Standort verfügbar.

Durch unsere unterschiedlichen Rechenzentren schaffen wir mehrere Verfügbarkeitszonen.

Durch die unterschiedlichen Standorte unserer Rechenzentren können Sie als conova Kunde aus unterschiedlichen Verfügbarkeitszonen wählen. Die Data Center 4 & 5 am Standort Maxglan befinden sich in der Region Salzburg-City, die Data Center 6 & 7 in der Region Salzburg South.

Unser georedundantes Produktportfolio umfasst aktuell folgende conova LösungenTopHousing, TopServer dedicated, TopConnect, TopFirewall, TopExchange sowie die TopMail Security Services wie TopMail SV. 

Georedundant mit gespiegeltem Storage.

Für Systeme, die selbst keinen redundanten Applikationsbetrieb unterstützen, können Sie auf unsere georedundanten Lösungen TopServer Managed VM GEO sowie TopFirewall GEO mit gespiegeltem Storage zurückgreifen. Dabei läuft die Instanz mit georedundantem gespiegelten Storage in einer Data Center Region. Sollte in dieser Region eine Störung auftreten, wird die virtuelle Maschine oder die Firewall vollautomatisch in einer anderen Zone aktiviert.

Verfuegbarkeitszonen conova Data Center

Links im Bild sehen Sie die Einsatzmöglichkeiten in mehreren Verfügbarkeitszonen am Beispiel von TopServer Managed VM sowie einer TopFirewall bzw. eines Firewall Clusters, der in einer oder auch in zwei Verfügbarkeitszonen eingerichtet werden kann. Sofern Ihre Applikation einen redundanten Betrieb unterstützt, kann auch Ihre virtuelle Maschine in mehreren Verfügbarkeitszonen betrieben werden.

Rechts im Bild sehen Sie die Umsetzung von TopServer Managed VM GEO und TopFirewall GEO mit gespiegeltem Storage in zwei Verfügbarkeitszonen.

Redundant vernetzt

Die einzelnen Standorte sind redundant in einem Ringverbund mit mehrfachen 100Gbit/s Leitungen zusammengeschlossen sowie an die größten Peering Points der Welt in Frankfurt und Amsterdam angeschlossen.

Mit conova TopConnect bieten wir außerdem eine direkte Anbindung an die großen Public Clouds wie Microsoft Azure, Amazon AWS, Oracle Cloud Infrastructure, Google und IBM Cloud, etc. und schaffen mit dieser privaten und redundanten Anbindung die ideale Basis für die Umsetzung von hybriden Cloud Lösungen.

conova Data Center Georedundanz Public Cloud