FAQ

TopMail Control Panel

Kurzanleitung für das neue TopMail Control Panel auf Basis html5 (online seit 10. September 2019)

Wichtiger Hinweis:
Durch die Replikation auf alle Backend-Systeme kann es bei Änderungen im Control Panel zu zeitlichem Versatz kommen.

Login & Domainauswahl

  1. Rufen Sie das conova Control Panel über die URL https://mailcontrol.conova.com auf.
  2. Bitte tragen Sie die Admin-E-Mail-Adresse ein. Globale Benutzernamen wie z. B. „domain“ werden im neuen Control Panel mit personalisierten Zugängen ersetzt bzw. wurden für eine Migration uns bekannte Admin-Accounts mit entsprechenden Rechten ausgestattet und in das neue Control Panel übergeführt.
  3. Wählen Sie anschließend Ihre gewünschte Domain im Feld rechts oben aus. Nun werden die Daten für Ihre Domain geladen.

Passwort zurücksetzen

  1. Rufen Sie das conova Control Panel über die URL https://mailcontrol.conova.com auf.
  2. Bitte tragen Sie Ihren Benutzernamen ein und klicken Sie anschließend auf „Continue“.
  3. Klicken Sie nun auf den Button „Reset Password“.
  4. Bitte bestätigen Sie das Zurücksetzen des Passwortes anschließend mit „Submit“. Eine Bestätigung erscheint.
  5. Sie erhalten wenige Minuten später eine E-Mail mit dem Link zum Zurücksetzen des Passwortes.

Suche und Verwalten von E-Mails

  1. Nach dem Login könnnen Sie über das Feld „Datum“ den gewünschten Zeitraum auswählen.
  2. Die E-Mail-Auflistung wird aktualisiert. Nun können Sie in das Suchfeld klicken.
  3. Die Suche kann mit mehreren Parametern ausgeführt werden. Sie können beispielsweise nach einem „Kommunikationspartner“ suchen.
  4. Tragen Sie nun die gewünschte E-Mail-Adresse des Absenders ein.
  5. Mit Enter bestätigen. Die Auflistung wird erneut aktualisiert.
  6. Das gewünschte E-Mail kann nun verwaltet werden. Klicken Sie dafür auf den Pfeil und wählen Sie eine Aktion aus. Wir zeigen im Beispiel, wie eine E-Mail, die als Spam klassifiziert wurde, zugestellt werden kann.

Verwalten von Blacklist- und Whitelist-Einträgen durch den Admin - global für das Unternehmen

  1. Sie können als Administrator die Blacklist sowie Whitelist für alle bzw. auch für einzelne User Ihres Unternehmens pflegen.
  2. Wählen Sie im ersten Schritt im Menü (am linken Rand) den Punkt „Black-/Whitelist“ aus.
  3. Unter dem Menüpunkt „Customer Whitelist“ können Sie ausgewählte Absender global für alle User auf die Whitelist setzen.
  4. Unter dem Menüpunkt „Customer Blacklist“ können Sie ausgewählte Absender global für alle User auf die Blacklist setzen.
  5. Sie können sowohl E-Mail-Adressen als auch Domains eintragen.

Wichtiger Hinweis:
– Es ist möglich, Black-/Whitelist-Einträge, die global für das gesamte Unternehmen gelten, für einzelne User aufzuheben. (z.B.: quelle.at wird durch den Admin global für das gesamte Unternehmen gesperrt, ein User kann jedoch die E-Mail-Adresse newsletter@quelle.at für sich freischalten).

Verwalten von Blacklist- und Whitelist-Einträgen durch den Admin - für einzelne User

  1. Sie können als Administrator die Blacklist sowie Whitelist für alle bzw. auch für einzelne User Ihres Unternehmens pflegen.
  2. Wählen Sie im ersten Schritt im Menü (am linken Rand) den Punkt „Black-/Whitelist“ aus.
  3. Unter dem Menüpunkt „User Whitelist“ können Sie ausgewählte Absender für einen Ihrer User auf die Whitelist setzen.
  4. Unter dem Menüpunkt „User Blacklist“ können Sie ausgewählte Absender für einen Ihrer User auf die Blacklist setzen.
  5. Sie können sowohl E-Mail-Adressen als auch Domains eintragen.

Suchen und Verwalten von E-Mails im MailArchiv

  1. Wählen Sie im ersten Schritt den gewünschten Zeitraum im Feld „Datum“ aus.
  2. Sie können nun nach Kategorien filtern. Wählen Sie dafür zum Beispiel die Kategorie „Gültig“ aus. Alle anderen Typen können abgewählt werden.
  3. Die Suche kann mit mehreren Parametern ausgeführt werden. Sie können beispielsweise nach einem „Kommunikationspartner“ suchen.
  4. Über den Pfeil am rechten Rand kann die gewünschte Aktion für das E-Mail ausgewählt werden.
  5. Im gezeigten Beispiel wählen wir die Darstellung als Liste und können so mehrere E-Mails auswählen und zeitgleich zustellen.

Anlegen weiterer Admin-User

  1. Sie können im Control Panel die Rechte Ihrer User verwalten. Klicken Sie dazu im Menü am linken Seitenrand auf den Punkt „Management“.
  2. Wählen Sie nun den Reiter „Rights Management“ aus und klicken Sie auf „Advanced Settings“.
  3. Bitte geben Sie nun im Feld „User“ den gewünschten Usernamen ein.
  4. Wählen Sie nun die Rolle „default_customer“ aus.
  5. Durch einen Klick auf das Plus-Icon (+) können Sie die Admin-Rechte für diesen User vergeben.