Rechenzentrum

conova bietet Ihnen über 20 Jahre Erfahrung und höchste Sicherheit in einem der modernsten Rechenzentren Europas.

  • Zertifiziert nach ISO 27001
  • Platz für mehr als 10.000 Server
  • Redundante Stromversorgung
  • Zentrale Gaslöschanlage
  • Mehrstufiges Sicherheitskonzept mit biometrischem Zutritt
  • Providerneutralität
conova Rechenzentrum

conova überzeugt mit modernster Technik

ISO 27001 zertifiziertes Rechenzentrum von conovaAuf 2.000 m² Technikfläche bietet das ISO 27001 zertifizierte Rechenzentrum Platz für mehr als 10.000 Server auf höchster Versorgungs- und Sicherheitsebene.

Der verantwortungsvolle Einsatz natürlicher Ressourcen und die hochmoderne Klimatechnik sorgen für eine energieeffiziente und zuverlässige Versorgung des Rechenzentrums.

zu den Videos

Hochmoderne Technik

Die Stromversorgung

Die Stromversorgung des neuen Rechenzentrums wird durch die Speisung von getrennten Umspannwerken und einer redundanten Mittelspannungsanlage gewährleistet. Redundante USV-Anlagen und eigene Dieselaggregate schützen vor Ausfällen.

Hochmoderne Klimatechnik

Die hochmoderne Klimatechnik sorgt für energieeffiziente und verlässliche Klimatisierung der Rechenzentren. Für die Klimatisierung von Servern mit höchster Leistungsdichte können wassergekühlte Racks installiert werden. Green-IT ist für uns nicht nur ein Marketingslogan – wir leben Green-IT.

Sicherheit

Zugangslösung im ISO 27001 zertifiziertes Rechenzentrum von conovaEine Löschanlage mit Spezialgas schützt die Rechenzentren vor Brandgefahr und ein mehrstufiges Zutrittssystem gewährleistet die Trennung in unterschiedliche Sicherheitszonen.

Diese Zonen sind durch Zugangscodes und biometrische Verfahren gesichert. Ein individueller Zugangscode öffnet die zugehörigen Racks. Alle Technikbereiche verfügen über eine flächendeckende Videoüberwachung.

Racks

Die Racks sind seitlich geschlossen. Einzeln elektronisch versperrbare Türen an Vorder- und Rückseite.
Mind. 80 cm freie Zugangsmöglichkeiten an beiden Seiten; HVE (wassergekühlte) Racks optional

  • Abmessungen 1 Rack: 750 mm x 1200 mm x 2250 mm (BxTxH) entsprechen 48 HE
  • Abmessungen 1 HE: 44,45 mm x 482,6 mm (HxB) mit einer max. Tragkraft von 25 kg; Zwischenböden sind optional verfügbar;

Das Technikteam von conova sichert den Betrieb der Rechenzentren an 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr. Der optimal gewählte Standort bietet neben der bestmöglichen Verkehrsanbindung, kürzeste Wege zum Stadtgebiet von Salzburg.

Facts

Standort

Vermeidung externer Gefahrenquellen
zentrale Verkehrsanbindung an Autobahn/Flughafen/öffentliche Verkehrsmittel
rasche Erreichbarkeit und 24×7 Zutrittsmöglichkeit
hohe Stromverfügbarkeit
hohe Energie-Effizienz und Green-IT

Rechenzentrumsraum

RZ-Raum mit Deckenhöhe von 3,10 m
Kabeltrassen oberhalb der Rackreihe in Höhe von ca. 2,50 m
Antistatischer Druckdoppelboden
1000 kg Tragkraft je m²
Minimale Breite von 1,1m und 1000kg Tragkraft je m²
Videoüberwachung aller neuralgischen Flächen
Biometrisch gesicherter Zugang zu RZ-Flächen
RZ-Flächen in verschiedenen Brandabschnitten
Trennung von RZ-Flächen und Technikräumen
Lagerflächen verfügbar

Carrieranbindung

Carrierneutraler Übergabepunkt für Telekomanbieter
24×7 Zutrittsmöglichkeit für Telekomanbieter
Wegeredundante Trassenführung

Zutritt

Zutrittsset 24x7x365
2-stufige Authentifizierung
Elektronische Schlüsselkarte
Biometrisches Zutrittssystem

Rack

Abmessungen 1 Rack 750 mm x 1200 mm x 2250 mm (BxTxH) entsprechen 48 HE
Abmessungen 1 HE 44,45 mm x 482,6 mm (HxB) mit einer max. Tragkraft von 25 kg
Zwischenböden sind optional verfügbar
Racks seitlich geschlossen
Einzeln elektronisch versperrbare Türen an Vorder- und Rückseite
Mind. 80 cm freie Zugangsmöglichkeiten an beiden Seiten
HVE (wassergekühlte) Racks optional

Brandschutz

Brandschutzklasse F90 für Rechenzentrumsbereich
Brandfrühesterkennung im Deckenbereich und dem Doppelboden
Automatische Brandlöschung mittels Stickstoff

Klimatisierung

Redundante Klimatisierung
Garantierte Umgebungstemperatur zwischen 18°C und 26°C bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von 35% – 65%
Automatische Leckerkennung in RZ- und betriebstechnischen Räumen
Klimatisierung mittels Down-Flow Anlagen

Betrieb

Providerunabhängig
Verfügbarkeit Internet-Upstream 99,9%
Variable Abrechnung der Betriebskosten bei Überschreitung des inkl. Sockels
Pauschalierung der Betriebskosten auf Anfrage
Vielfältige Verkabelungsvarianten zwischen den Racks, den RZ- und Telekombereich in Kupfer und Lichtwellenleiter
Monitoring Klima, Stromversorgung, Brandmeldesystem und Backbone 24x7x365

Energieversorgung

Durchgängiges TN-S Prinzip
Eigene 30 KV Trafostation und Mittelspannungsschaltanlage
Speisung aus getrennten Umspannwerken
Batteriegepufferte unterbrechungsfreie Stromversorgung mit einer Autonomiezeit von 20 Minuten
230 V/400 V Wechselspannung bei 50 Hz
Netzersatzanlage mittels Dieselgenerator mit mindestens 24h Autonomie
Flexible Stromanbindungsvarianten
Verfügbarkeit Strom bei 99,98%, 24x7x365

Downloads