großes Interesse am conova Bootcamp 2018

großes Interesse am conova Bootcamp 2018

Das conova Bootcamp ist seit Jahren ein Fixpunkt in unserem Veranstaltungskalender. In der letzten Schulwoche bieten wir Schülern und Studenten praxisnahe Workshops zu brandaktuellen Themen. Auch heuer war das Interesse groß.

Virtualization 101, software defined branch und Live Hacking waren die Themen beim diesjährigen conova Bootcamp.  Unsere Partner vmware, hpe und vace übernahmen jeweils die Gestaltung eines Workshoptages und arbeiteten gemeinsam mit den Teilnehmern – Schülern der HTL Salzburg und Hallein sowie Studenten der FH Salzburg – an brandaktuellen Themen.

Mit dem conova Bootcamp legt conova den Fokus klar auf eine praxisorientierte Ausbildung und fördert so gezielt den technikbegeisterten Nachwuchs aus HTL, Fachhochschule und Universität. „Mit diesen Workshops in der letzten Schulwoche bieten wir den Schülern und Studenten die Möglichkeit, direkt von Spezialisten zu lernen. In der Planung achten wir stets darauf, dass die Praxis im Vordergrund steht sind. Denn beim Ausprobieren lernt man doch am meisten“, beschreibt Gerhard Haider, CEO von conova, die Intention.